Home » Uncategorized » Warum ich hier bin

Hi, ich bin Viktor. Viktor aus Sachsen. Viktor aus Freiberg. 2012 war die Welt noch in Ordnung. Der Tag der Sachsen fand in meiner Heimat statt und ich dachte, ich würde für immer hier wohnen. Hier, wo ich geboren wurde, wo ich meine erste Liebe fand, wo ich zur Schule ging und nun studiere.

Aber Zeiten ändern sich und Pläne noch mehr. Soll ich wirklich in Sachsen bleiben, wo es nur noch abwärts zu gehen scheint? Oder doch besser nach meinem Master nach Hamburg gehen, was mich schon immer gereizt hat?

Ich würde mich ein bisschen wie ein Verräter fühlen, wenn ich einfach wegliefe.

Um es mit fettes Brot zu sagen: Soll ichs wirklich machen oder lass ichs besser sein?

Leave a Reply